You are here: Home
Personal tools
Document Actions

Allgemeiner Studierendenausschuss der Hochschule Karlsruhe

by Ansgar Sonntag last modified 2014-05-12 11:41

AStA – Der Blick über den Tellerrand


Seit Januar 2014 existiert die Verfasste Studierendenschaft (VS). Diese ist eine rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts, der alle Studierenden unserer Hochschule angehören. Der AStA ist der Vorstand der VS und vertritt die Studierenden an der Hochschule. Der AStA setzt sich aus sechs Referaten und mehreren Beauftragungen zusammen, die jährlich zu Beginn des Wintersemesters gewählt und von Studierenden der Hochschule besetzt werden. Aufgaben des AStAs können zusammenfassend als Informieren, Organisieren und Mitbestimmen beschrieben werden. Die genauen Tätigkeiten sind im Folgenden ausführlicher erklärt. Wenn Du also Lust hast mehr über uns zu erfahren oder bei uns mitzumachen, komm doch einfach mal vorbei!

Das Büro des AStAs befindet sich im Gebäude A (Erdgeschoss). Die einzelnen Referate und Beauftragungen sind auch über ihre E-Mail Adresse erreichbar, jeweils unter „referat“@asta-karlsruhe.de oder im Sekretariat


Die Unterteilung in verschiedene Referate und Beauftragungen erlaubt eine effektive Aufgabenverteilung, wobei die Grenzen durchaus gewollt verschwimmen und jede(r) Aktive im AStA hilft wo er bzw. sie nur kann.

Der Vorsitz ist die offizielle Vertretung des AStAs und koordiniert dessen Tätigkeiten. Er beruft die Sitzungen des AStA ein und sorgt für einen geregelten Ablauf im AStA während des Semesters. Dem Vorsitz sind zwei Beauftragungen unterstellt. Hierbei handelt es ich um die Beauftragung für Öffentliches und die Beauftragung zur Pflege der Kommunikation mit und zwischen den Fachschaften. Die Beauftragung für Öffentliches sorgt dafür, dass die Studierenden der Hochschule Karlsruhe über die aktuellen Themen im AStA und an der Hochschule informiert werden. Dazu gibt sie zusammen mit dem Vorstand unter anderem das Ersti-Heft heraus.

Das Finanzreferat verwaltet den Haushalt des AStAs und der Verfassten Studierendenschaft und ist Ansprechpartner für die Fachschaften bei finanziellen Belangen.

Das Eventreferat kümmert sich, unschwer zu erraten, vorrangig um die Organisation und Durchführung von Events.

Das Kulturreferat beinhaltet die Beauftragungen für Sport und Kino. Der Bereich Sport kümmert sich um die sportlichen Belange der Studierenden, insbesondere um die Sportkooperation mit dem KIT und dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (ADH). Informationen zum Sportprogramm des KIT findest Du unter www.sport.kit.edu/hochschulsport. Das AStA-Kino findet mehrmals abends während der Vorlesungszeit statt. Du wirst dazu hin und wieder Plakate sehen, welche dich informieren.

Das Sozialreferat kümmert sich um die sozialen Belange der Studierenden an der Hochschule Karlsruhe. Dazu gehören u. a. die Beratung bei Fragen und Problemen bezüglich BAföG, Härtefallanträgen, Studium, Wohnungssuche, Wohngeld und Rundfunkbeitragsbefreiung. Ebenso ist der Referent Ansprechpartner zur Gleichstellung der Randgruppen (beispielweise Studierende mit Behinderungen).

Außerdem ist dem Sozialreferat die Beauftragung für ausländische Angelegenheiten (Internationales) unterstellt. Diese ist Anlaufstelle für die internationalen Studierenden. Weiterhin organisiert sie Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Internationalen Abend.


Zudem nimmt der AStA auch die offizielle Vertretung der Studierenden im Hochschulgremium, dem Senat, wahr. Neben dem Rektorat und den Dekanen, sowie den gewählten Mitarbeitern und Dozenten sind von den insgesamt 25 Senatsmitgliedern auch vier (von Studierenden einmal im Jahr gewählte) Studierende beteiligt, die an wichtigen hochschulweiten Entscheidungen teilhaben und somit die Studierendenseite vertreten. Auch deshalb ist es für eine optimale Studierendenvertretung wichtig, dass die Kommunikation zwischen dem AStA, den Fachschaften und den restlichen Studierenden gut funktioniert. Denn nur dann können deren Interessen auch vertreten werden.


In der Vorlesungszeit finden wöchentliche AStA-Sitzungen montags ab 18:00 Uhr statt.

Alle Studierenden und Fachschaften sind hierzu herzlichst eingeladen.


Powered by Plone, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: